XXXXXXXXXXXXXXX

Update 27.03.2020

 

Wir haben uns heute nach intensiven Überlegungen dazu entschieden, unser traditionell am letzten Wochenende im Juni stattfindendes Sommerturnier für dieses Jahr abzusagen.

 

Unabhängig davon, ob bis dahin sich die Lage für uns alle wieder normalisiert oder nicht, würde das für uns als Verein, der für die Durchführung des Turniers auf Sponsorengelder angewiesen ist, ein hohes wirtschaftliches Risiko bedeuten.

 

Uns ist sehr wohl bewusst, was das zum einen auch für unsere Partner und Lieferanten bei der Durchführung des Turnieres bedeutet. Aber auch um einen weiteren Einschnitt in unser bisher normales Leben zu vermeiden, hätten wir gerne auf diesen Schritt verzichtet.

 

der geschäftsführende Vorstand

 

 

Update 16.03.2020 / 19:30

 

Liebe Vereinsmitglieder, Pferdefreunde und Einstaller,

 

ab Dienstag, den 17.03.20 bis voraussichtlich zum Ende der Osterferien sehen wir uns leider gezwungen unseren kompletten "Betrieb" auf ein absolutes Minimum zu reduzieren.

 

Dies bedeutet, dass kein Gruppenunterricht sowohl im Schulpferd-, als auch im Privatpferdbereich mehr stattfinden darf und wird !!!

 

Gaststätte und Jugendraum bleiben im angegebenen Zeitraum geschlossen. Die Versorgung und Pflege der Schulpferde ist sichergestellt. Von "besuchen bei seinem Schulpferd" bitten wir abzusehen. Der Reitabzeichenlehrgang muss ebenso pausieren, wird aber auf jeden Fall fortgesetzt!

 

Die Jahreshauptversammlung wird auf einen späteren Zeitpunkt verschoben, alle werden rechtzeitig über den Ersatztermin informiert. Sponsorenlauf, Osterfeuer und Kinderferienwoche werden leider ebenfalls nicht stattfinden, die Kinderferienwoche kann gerne auf die Sommerferien umgebucht werden, ansonsten werden die Kosten zurückerstattet.

 

Den geplanten Springlehrgang und die Vereinsmeisterschaften werden wir zu einem späteren Zeitpunkt nachholen.

 

Einstaller können selbstverständlich ihre Pferde/Ponys versorgen und bewegen.

 

Wir bitten nochmals, die Zeit dafür nicht unnötig auszudehnen. Für alle gilt, sich möglichst weitläufig auf der Anlage zu verteilen. Hygiene- und sonstige Vorsichtsmaßnahmen sind unbedingt zu beachten.

 

 

16.03.2020 / 09:00

Aufgrund der aktuellen Situation wird die Reitanlage und somit auch die Vereinsgaststätte gemäß der Allgemeinverfügung der Stadt Duisburg vom 15.03.2020 zunächst bis einschließlich 19.04.2020 geschlossen und ist für den Publikumsverkehr gesperrt. Wir bitten auf Besuche und Zuschauer zu verzichten.

 

Dies bedeutet, dass die Jahreshauptversammlung, der Springlehrgang, der Sponsorenlauf der ZiethenKidz, das Osterfeuer, die Kinderferienwoche und die Vereinsmeisterschaften nicht stattfinden.

 

Eingeschränkte, aber dem Tierschutz dienende Aktivitäten sind erlaubt. Somit dürfen Einstaller natürlich ihre Tiere versorgen. Ob und wenn in welcher Art und Weise der Schulbetrieb weitergeführt werden kann bzw. sollte, wird noch entschieden.

 

Wir bitten jedoch alle, sich an die Empfehlungen (Abstand und Hygiene) zu halten und die Zeit auf der Anlage nicht unnötig lang zu gestalten. Sollte jemand auch nur leichte Symptome einer z. B. Erkältung haben, bitten wir nicht zu erscheinen und eine Vertretung zu organisieren.

 

Gehen Sie solidarisch mit ihren Mitmenschen um und schützen Sie sich und andere.

XXXXXXXXXXXXXXX


Herzlich Willkommen auf den Internet-Seiten des
Reit- und Fahrverein Ziethen e.V. 1884 in Duisburg-Rumeln

 

Mit fast 135 Jahren gehört  unser Verein nicht nur zu den ältesten, sondern mit seinen fast 600 aktiven und passiven Mitgliedern mittlerweile auch zu den größten Reitvereinen im gesamten Rheinland.


Mit über 30 Veranstaltungen pro Jahr bieten wir unseren Mitgliedern über das ganze Jahr verteilt ein buntes Programm, bei dem von klein bis groß und von jung bis alt für jeden etwas dabei ist. Angefangen vom Sprung ins neue Jahr über einige vereinsinterne Turniere, den Seminaren, Reitabzeichen-Lehrgänge, Kinder-ferienwochen und Musikreiten, sowie unseren Highlights dem großen Sommerturnier, der Niederrheinjagd und dem Reiterball ist nicht nur für jede Altersklasse, sondern auch für jede Sparte der Reiterei und jeden Leistungsstand ein spannendes Event dabei.
> Mehr Informationen unter "Termine"

 

Auf unserer gehobene Reitanlage mit großzügigem Stalltrakt und insgesamt fast 60 Boxen beschäftigen wir im Rahmen unserer 4-Sterne FN-Reitschule mit Herrn Max Brune einen fest angestellten Reitlehrer, welcher seine Pferdewirtschaftsmeisterausbildung im Dressurstall Isabell Werth absolviert hat. In den Bereichen Dressur bildet er bis zur Klasse S und im Springen bis zur Klasse M aus. Ihm zur Seite stehen die beiden Pferdewirtinnen Inga Lena Schnack und Julia Bock, sowie Alex Horn. Auch regelmäßige Lehrgänge mit externen Ausbildern sind fest in die Jahresplanung integriert. Bei allen Veranstaltungen sind selbstverständlich Mitglieder aus anderen Vereinen herzlich willkommen.

 

Auch dem "F" in unserem Vereinsnamen machen wir noch alle Ehre – einmal im Monat beherbergen wir einen Fahrer-Stammtisch, schreiben auf unserem großen Sommerturnier ständig wechselnde Fahrprüfungen, richten jährlich im Herbst eine "Fahrer-Ralley" aus und dürfen nicht ohne Stolz den 8-fachen Rheinischen Meister im 4-Spänner-Fahren und Träger des goldenen Fahrabzeichens Dr. Peter Maas als unseren langjährigen 1. Vorsitzenden benennen.


Vereinsgaststätte - Ziethen-Treff

Öffnungszeiten

Montag & Mittwoch

Ruhetag


Dienstag

18:00 - 20:00 (jeder 1. Dienstag im Monat 11:00 - 13:00)


Donnerstag

18:00 - 20:00


Freitag

11:00 - 13:00 & 18:00 - 20:00


Samstag

11:00 - 13:00


Sonntag

10:00 - 14:00 (ab Dezember zum Musikreiten bis 15:00)


… und nach Vereinbarung


Spendenaktion

… für eine neue Beregnungsanlage

inklusive automatischer und

steuerlich anerkannter  Spendenquittung

Um das auf unserer Reitanlage vorhandene äußere Dressurviereck auch in den heißen und dann auf dem Reitplatz oft sehr staubigen Sommermonaten optimal nutzen zu können, möchten wir hier gerne eine Beregnungsanlage installieren. Und dafür benötigen wir eure Hilfe.

Termine


X


FN-Reitschule

Vom Bambini bis zur hohen Klasse  

 

In unserem Verein erhalten Sie qualifizierten Unterricht von ausgebildeten Profis in Dressur, Springen und Fahren bis zur schweren Klasse.

 

Sowohl für Freizeitreiter als auch ambitionierte Sport- und Turnierreiter finden auf unserer Anlage regelmäßig Unterrichtsstunden, Lehrgänge und Abzeichen-Prüfungen statt.

 

> Mehr Informationen

Reitanlage

Auf dieser herrlich gelegenen Reitanlage bleiben keine Reiterwünsche offen!

 

Großzügige Boxen –teilweise mit Fenster oder Paddock–, gutes Stallklima, 2 Reithallen und 3 Außenplätze direkt am Stall.

 

Ein herrliches Ausreitgelände im Lauersforter Wald direkt vor der Tür und zusätzlich unser nahegelegenes weitläufiges Turniergelände mit Rennbahn und 4 Dressurplätzen.

 

Das alles bietet für jede Sparte und jedes Wetter optimale Bedingungen.


> Mehr Informationen



Aktuelle Informationen



Gut Für Duisburg & Kamp-Lintfort - Eine Initiative von betterplace.org und Sparkasse Duisburg

Mit fast 135 Jahren gehört unser Verein nicht nur zu den ältesten, sondern mit seinen fast 600 aktiven und passiven Mitgliedern mittlerweile auch zu den größten Reitvereinen im gesamten Rheinland.

Um das auf unserer Reitanlage vorhandene Dressurviereck auch in den heißen und dann auf dem Reitplatz oft sehr staubigen Sommermonaten optimal nutzen zu können, möchten wir hier gerne eine Beregnungsanlage installieren. Und dafür benötigen wir eure Hilfe. Da wir diese Summe nicht alleine aufbringen können, würden wir uns über jede Unterstützung freuen.

Einmal im Jahr richtet unsere Verein ein großes und sehr beliebtes Reit- und Fahrturnier aus. Die hierfür benötigten fahrbaren Bauten, wie die Meldestelle, die Richterhäuschen, der Küchen- und der große Richterwagen, sind sehr in die Jahre gekommen und benötigen dringendst einige Reparaturen. Auch hierfür freuen wir uns über jede Hilfe, diese Reparaturen angehen zu können.

Mit ein paar wenigen Klicks habt ihr über gut-fuer-duisburg.de die Möglichkeit uns ganz easy zu unterstützen.



Pflegestunden für alle Einstaller

 

Freiwillig ist immer schöner

... lässt sich leider nicht immer realisieren. Daher wurden im Rahmen der Jahreshauptversammlung 2018 „Pflegestunden“ beschlossen!

 

Was bedeutet das für jedes Vereinsmitglied und wer ist überhaupt betroffen???
Da es sehr schwierig ist ein wirkungsvolles und nachvollziehbares
Konzept aufzubauen, möchten wir als „Pilotprojekt“ folgende „Rahmenbedingungen“ ausprobieren. Sollten sie sich als nicht praktikabel herausstellen, sollen die Bedingungen nachkorrigiert werden.

 

Für 2018 und - da keine Änderung beschlossen wurde - auch 2019 gilt:
Je auf der kompletten Reitanlage eingestalltem Privatpferd sind 10 Pflegestunden im Jahr zu leisten.
Alle Pferdefreunde über 16 Jahren können diese Stunden gegenzeichnen lassen, egal ob Besitzer, Reitbeteiligung, o.ä..
Werden diese Pflegestunden nicht geleistet, werden diese auf Rechnung des Vereins mit 10,00
€ pro nicht geleisteter Stunde dem Einstaller in Rechnung gestellt.

 

Angerechnet werden Maßnahmen wie 

  • Fensterputzen
  • Frühjahrs- oder Herbstrodung
  • Service in der Gaststätte
  • Parcoursauf- und abbau (nicht die normalen Springstunden)
  • freiwillige Pflegebereiche
  • Vor- und Nacharbeiten zu all unseren Veranstaltungen
  • Beteiligung an den Veranstaltungen (außer den beiden Turniertagen des Sommerturniers). 

Jedes Vorstandsmitglied kann die Pflegestunden abzeichnen. Für diejenigen, die sich immer schon ein wenig in die Vereinsarbeit eingebracht haben, ändert sich eigentlich nichts, außer, dass Sie Ihre Tätigkeiten gegenzeichnen lassen.



Werden Sie Mitglied!

Betriebsleiter und Reitlehrer:

Pferdewirtschaftsmeister Max Brune

 

0176 - 62492549

Leutfeldstr. 18

47239 Duisburg

Diese Seite Teilen:

Folgen Sie uns:

Folgen sie auch unseren Kids:

Verpassen Sie nichts!

Registrieren Sie sich hier um unsere aktuellen Newsletter zu erhalten.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.