Grosse Niederrheinjagd

Der Tradition verpflichtet

Als Verein mit über 135 Jahren Geschichte sieht sich der RuFV Ziethen e.V. jetzt und  in Zukunft in der Pflicht, dieses jährliche Herbstereignis weiterhin zu veranstalten, denn die Niederrheinjagd ist der Höhepunkt unseres Veranstaltungskalenders !
Durch Felder und Wiesen, über feste, natürliche Hindernisse mit einer Höhe von bis zu 90 cm und einer Breite von mind. 6 m wird seit 1939 nicht mehr ein lebendiger Fuchs gejagt, sondern der mit einem symbolischen Fuchsschwanz versehene Reiter, der gefolgt von dem Master und den beiden Pikeuren die Jagdfelder anführt.

 

Geritten wird in der Regel in drei Feldern: einem springenden und zwei nicht-springenden Feldern. Der erfahrene Jagdreiter trägt einen roten Rock, die Reiterinnen einen blauen oder schwarzen Rock; die Kappe mit sturzfester Einlage trägt den neuen Sicherheitsbestimmungen Rechnung.

 

Nach dem Stelldichein vor der Jagd werden die Felder eingeteilt und die Jagdhornbläsergruppe des Hegerings Duisburg e.V. trägt die traditionellen Signale vor: Begrüßung, Sammeln, Aufbruch zur Jagd. Dieses Bläserkorps ist übrigens seit 1994 das Ehrenbläserkorps des Reit-und Fahrvereins Ziethen.
Nach dem Signal zum Aufbruch zur Jagd geht der „Fuchsreiter“ auf die vorher festgelegte Jagdstrecke, gefolgt von den Mastern und Pikeuren mit den jeweiligen Feldern.

 

Die Zwischenstops dienen zur Erholung von Pferd und Reiter, hierbei ist der „Bügeltrunk“ auch schon Tradition. Nach dem Bügeltrunk findet seit Jahrzehnten der große Stop auf Schloss Lauersfort mit traditionellem Gruppenbild statt.

 

Am Ende der Jagd wird das Jagdfeuer entzündet, die Reiter umrunden zum Klang der Jagdhornsignale dieses Feuer zum Halali. Vom Jagdherrn und seiner Frau werden nach der Jagd die Brüche überreicht, bei uns werden zusätzlich Erinnerungsnadeln an die Jagdteilnehmer übergeben. Den Ausklang bildet nach dem Abpflegen der 4-beinigen Jagdpartner das gemütliche Beisammensein in der Reithalle des Reit-und Fahrvereins Ziethen. 

 

Da alle Arbeiten rund um die Jagd wie z.B. die Aufbereitung der zu bereitenden Wege und Felder, das Aufstellen der Jagdsprünge, Gespräche mit den Landbesitzern, die Bereitstellung der Trecker für die Zuschauer, das Schmücken der Reithalle und im Anschluss selbstverständlich auch wieder das Aufräumen einen großen Aufwand bedeutet, möchten wir uns an dieser Stelle nicht nur bei unserem "AZH - Arbeitskreis Ziethen Herbstjagsd", sondern auch bei unseren vielen Vereinsmitgliedern bedanken, die diese Arbeiten in ehrenamtlicher Tätigkeit jedes Jahr wieder durchführen. Ihr seid toll - vielen Dank !!!

 

Offizielle Jagdeinladung

Download
Jagdeinladung 2017
Ziethen_Jagdeinladung_2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 524.6 KB

Werden Sie Mitglied!

TELEFON: 0163 - 306 21 44

ADRESSE: Leutfeldstr. 18; 47239 Duisburg

 

Diese Seite Teilen:

Folgen Sie uns:

Einfach scannen und anschließend eine "Gefällt-mir" Angabe da lassen :-)
Einfach scannen und anschließend eine "Gefällt-mir" Angabe da lassen :-)

Verpassen Sie nichts!

Registrieren Sie sich hier um unsere aktuellen Newsletter zu erhalten.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.